Glasfaserriemchen

Neue Massstäbe bei der Schlichtemittel-Applikation
  1. Optimaler Schlichtemittel-Transport
  2. Homogene Oberflächenrauheit
  3. Hohe Chemikalienbeständigkeit

Seit mehr als 40 Jahren sind die Schlichtemittel-Applikatorriemchen von Accotex Schlüsselkomponenten in der Glasfaserindustrie.

Kunden auf der ganzen Welt profitieren von den ausgezeichneten Benetzungseigenschaften, der Haltbarkeit und Robustheit der Riemchen für die Herstellung von Glasfasern nach den höchsten Qualitätsstandards.

Die Grundfunktion eines Glasfaserriemchens im Prozess der Glasfaserherstellung besteht darin, das Schlichtemittel vom Schlichtemittelreservoir zu den Glasfaserfilamenten zu transportieren.

Accotex-Riemchen decken das gesamte Spektrum der Glasfasergarne von groben (Typ G) bis hin zu ultrafeinen Filamenten (Typen D bis BC) ab.

Glasfaserriemchen

ProduktFaserRauheitFarbe
946Grob1–2 μRaSchwarz
946 FG3

Fein

< 0,85 μRaSchwarz
518 FG3*

519 FG3*
Fein< 0,85 μRaSchwarz

546 FG3

Fein

≤ 0,5 μRa

Schwarz
518 SF*

519 SF*
Ultrafein< 0,2 μRaSchwarz

* Zusätzliche Produktdifferenzierung: abhängig von der Schlichtemittelrezeptur

XS
SM
MD
LG
XLG